sichere Geldanlage


 
Finanzlexikon >> sichere Geldanlage

sichere Geldanlage


Sichere Geldanlagen sollten die vor Vertragsabschluss zugesicherten Renditen nach Ablauf des Anlagevertrages ausschütten. Dies bedeutet in der Regel, dass die Rendite im Gegensatz zu risikoreicheren Geldanlagen geringer ist. Denn hohe Mitnahmeeffekte lassen sich meist nur bei kurzfristigen Geldgeschäften wie zum Beispiel Aktienbeteiligungen erzielen. Als sicher und risikoarm gelten Geldanlagen, die in Schatzbriefe oder Rentenpapiere investiert werden. Auch klassische Sparanlagen wie das Sparbuch oder Bausparverträge gelten als sehr sicher. Bei diesen Geldanlagen ist gewährleistet, dass das angelegte Geld inklusive vertraglich vereinbarter Zinsen nach Vertragsende ausgeschüttet wird.



 
































































Finanzlexikon: Online Kredite Vergleich | Kreditzinsen | Krankenversicherung für Selbständige | Kreditkonditionen | Autokredit ohne Schufa | Günstiger Beamtenkredit | Pensionskredit | Existenzgründerfinanzierung | Eilkredit schufafrei | Aktienzertifikat |
    Online Kreditantrag

Kreditberechnung

Kredit schufafrei

kostenloses Girokonto




Darlehensrechner | Baukredit | Hausfinanzierung | Hypothekenzinsen | Baudarlehen | Minikredit | Autokredit ohne Schufa | Finanzierung ohne Schufa | Eilkredit ohne Schufa