Restschuldbefreiung


 
Finanzlexikon >> Restschuldbefreiung

Restschuldbefreiung


Die Restschuldbefreiung ist ein besonderes Instrument des deutschen Insolvenzrechtes. Hierbei wird überschuldeten Menschen die Möglichkeit gegeben, nach einem bestimmten Zeitraum schuldenfrei zu werden. Dieser Zeitraum beträgt in der Regel mehrere Jahre. Können die bestehenden Zahlungsverpflichtungen trotz aller Bemühungen nicht erfüllt werden, kann der Schuldner von seinen Verpflichtungen befreit werden. Grundlage hierfür ist die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Am Ende des Insolvenzverfahrens steht die Restschuldbefreiung.



 
































































mehr Finanzbegriffe: Auszubildendenkredit | Schiffsfond | Nebenkredit | Aktienfond | Ratenkauf ohne Schufa | Schuldenberatung | Geldnot | Onlinecredit | Kredit trotz negativer Schufa | Internetcredite | Ratenkredite |
    Online Kreditantrag

Kreditberechnung

Kredit schufafrei

kostenloses Girokonto




Darlehensrechner | Baukredit | Hausfinanzierung | Hypothekenzinsen | Baudarlehen | Minikredit | Autokredit ohne Schufa | Finanzierung ohne Schufa | Eilkredit ohne Schufa