Hypothekenablösung


 
Finanzlexikon >> Hypothekenablösung

Hypothekenablösung


Eine Hypothekenablösung ist eine Hypothekenrückzahlung vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Frist. Sie kann unter Umständen viel Geld sparen, weil damit auch die zusätzlich fälligen Zinsen gespart werden können. Sie macht vor allem dann Sinn, wenn man plötzlich über eine höhere Summe Eigenkapital verfügt. Dies kann zum Beispiel eintreten, nachdem man eine größere Summe geerbt hat. Sofern die Hypothek abgelöst ist, gehen jegliche Ansprüche an einer Immobilie allein in den Besitz des Kreditnehmers über. Die Bank hat somit keinerlei Anrecht mehr auf die Immobilie.


  • Hier finden Sie Ihren kostenlosen, unverbindlichen Immobilien Kreditantrag



  •  
































































    weitere Einträge im Lexikon: Anschlussfinanzierung | Hypothekenfinanzierung | Anschlusskredit | Hypothekberechnung | Immobilienkreditantrag | Hauskauf ohne Eigenkapital | Zinsloser Kredit | Immobilienkredit Vergleich | Baufinanzierung Berechnung | Kreditabschluss | Darlehensfinanzierung | Bargeld sofort | Hausbaudarlehen | Kredit gesucht | Baufinanzierungsberechnung | Sanierungskredit | Kreditarten |
        Online Kreditantrag

    Kreditberechnung

    Kredit schufafrei

    kostenloses Girokonto




    Darlehensrechner | Baukredit | Hausfinanzierung | Hypothekenzinsen | Baudarlehen | Minikredit | Autokredit ohne Schufa | Finanzierung ohne Schufa | Eilkredit ohne Schufa