Hausfrauendarlehen


 
Finanzlexikon >> Hausfrauendarlehen

Hausfrauendarlehen


Ein Hausfrauendarlehen ist zumeist eine Bezeichnung für einen Kleinkredit. Dabei ist dieser auf die Bedürfnisse der Hausfrauen zugeschnitten. Das bedeutet in erster Linie, dass die Kreditsumme gering ist. Da Hausfrauen kein Einkommen haben, wäre das Risiko für einen größeren Kredit zu hoch für die Banken. Zudem wollen Banken aufgrund des fehlenden Einkommens zumeist auch Sicherheiten sehen. Dies kann zum Beispiel das Einkommen des Ehegatten sein.



 
































































weitere Einträge im Lexikon: Günstige Kredite ohne Schufaauskunft | Festgeldangebote | Lehrerdarlehen | Fondssparen | Online Kredite Vergleich | Krankenversicherung für Selbständige | Kredit mit Sofortzusage | Privatdarlehn | Handyfinanzierung | Geldanlage in der Schweiz | Dispoausgleich | Onlinedepot | Kreditzinsen | Abrufkredit | Offshore Konto | Onlinebroker Vergleich | Sofortrente zur Altersvorsorge |
    Online Kreditantrag

Kreditberechnung

Kredit schufafrei

kostenloses Girokonto




Darlehensrechner | Baukredit | Hausfinanzierung | Hypothekenzinsen | Baudarlehen | Minikredit | Autokredit ohne Schufa | Finanzierung ohne Schufa | Eilkredit ohne Schufa