Hausfinanzierung


 
Finanzlexikon >> Hausfinanzierung

Hausfinanzierung


Es gibt kaum Immobilien, die nicht kreditfinanziert sind. Eine Hausfinanzierung wird durch eine Bank oder ein Kreditinstitut realisiert. Die Bank finanziert die Gesamtsumme für die Hausanschaffung im Voraus und der Kreditnehmer verpflichtet sich, die geliehene Summe in Raten zurückzuzahlen. Dafür berechnet der Kreditgeber einen Zinssatz, der sozusagen den Gewinn der Bank bei diesem Geldgeschäft darstellt. Für den Kreditnehmer wird somit sicher gestellt, dass der Hausbau schnell realisiert werden kann und alle Kosten an den Bauunternehmer gezahlt werden können. Für die Bereitstellung der Kreditsumme verlangt der Kreditgeber meistens Sicherheiten, zum Beispiel in Form von regelmäßigem Einkommen.


  • Hier finden Sie Ihren kostenlosen, unverbindlichen Immobilien Kreditantrag



  •  
































































    Aus dem Finanzlexikon: Top Kredit | Bank Sofortkredit | Hypothekenablösung | Schneller Kredit | Günstige Baukredite | Hauskaufkredit | Anschlusskredit | Kreditvermittler | Wohnungsfinanzierung | Eigenheimfinanzierung | Immobiliendarlehen | Hypothekendarlehen | Mietkauf Häuser | Hausdarlehen | Modernisierungsdarlehen | Hausbaukredit | Kredittilgung | Neubaufinanzierung | Altbaufinanzierung | Wohnungskredit | Kredit ohne Bank |
        Online Kreditantrag

    Kreditberechnung

    Kredit schufafrei

    kostenloses Girokonto




    Darlehensrechner | Baukredit | Hausfinanzierung | Hypothekenzinsen | Baudarlehen | Minikredit | Autokredit ohne Schufa | Finanzierung ohne Schufa | Eilkredit ohne Schufa