Finanzvermittlung


 
Finanzlexikon >> Finanzvermittlung

Finanzvermittlung


Eine Finanzvermittlung ist zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber geschaltet. In der Regel findet dies statt bei Krediten, die eine hohe Summe haben oder wo sich der Kreditantrag schwierig gestaltet. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn bereits mehrere Kredit existieren, die Bank also berechtigte Zweifel hegen kann, dass eine Rückzahlung erfolgt. Eine Finanz-Vermittlung verlang für ihre Dienstleistung eine Gebühr. Diese richtet sich nach der Höhe der beantragten Summe. Ebenso kann eine Finanzvermittlung aber auch aus verschiedenen Angeboten das günstigste herausfiltern.



 
































































mehr zum Thema Finanzen: Kredittilgung | Kreditfinanzierung | Hauskauf ohne Eigenkapital | Hauskaufkredit | Hypothekenumschuldung | Darlehensfinanzierung | Bauspardarlehen | Hypothekenablösung | Baufinanzierung Zinssatz | Baukredit | Hypothekenkonditionen | Baufinanzierung Berechnung | Wohnungsfinanzierung | Hausbaukredit | Bauspardarlehn | Kredit ohne Bank | Mietkauf Haus | Sanierungskredit | Eigenheimfinanzierung | Kreditanbieter | Baufinanzierungsberechnung | Darlehensangebote | Hausbaudarlehen | Hypothekenfinanzierung | Wohnungskredit | Hypothekberechnung | Kredit gesucht |
    Online Kreditantrag

Kreditberechnung

Kredit schufafrei

kostenloses Girokonto




Darlehensrechner | Baukredit | Hausfinanzierung | Hypothekenzinsen | Baudarlehen | Minikredit | Autokredit ohne Schufa | Finanzierung ohne Schufa | Eilkredit ohne Schufa